Meine, deine, unsere Tiere!

 

heute habe ich einen ganz besonderen Leckerbissen für Euch!

 

Es freut mich riesig dass ich Iris davon überzeugen konnte, ihr Umfangreiches Wissen und Erfahrung in Punkto Tierkommunikation+ QE+ T Touch und vieles mehr mit uns teilt.

 

Im März 2016 wurde Iris gefragt ihr Wissen auf der Royal Caribbean Kreuzfahrt (Animals as Messengers) mitzuteilen. Diese ganz besondere Erfahrung, das Interesse der Teilnehmer, wie schnell sie das erlernte umsetzten bei einem Tierheimbesuch in Puerto Rico, haben Iris dazu bewegt diesen Workshop für alle Tierfreunde anzubieten.

 

 

Ich selbst habe ihre Hilfe und Wissen schon oft in Anspruch genommen. Was soll ich sagen ich bin begeistert und unsere Bella auch!

 

Für mich völliges Neuland, umso beeindruckender die Ergebnisse und diese Art QE einzusetzen. Unfassbar hilfreich diese Kombination gerade bei so mancher kleiner Macke unseres Lieblings Vierbeiner.

 

Wo wird dieser auf jeden Teilnehmer persönlich zugeschnittene Workshop stattfinden?

 

In BUXTEHUDE natürlich !!! genauen Veranstaltungsort gebe ich noch bekannt.

 

Wann? Sonntag den 5. Juni 2016

 

Von 14:00 – 19:00 Uhr

 

Und nun das Beste Iris hat sich bereit erklärt den Workshop zu einem Einführungspreis von: 75€ anstatt 100€ anzubieten, Vorraussetzung ihr schreibt ihr ein Feedback. Dieser Preis gilt nur für die QE Gruppen Teilnehmer.

 

Was wir lernen?

Eine (andere) Erste Hilfe … auch für uns!

Erste tiefgreifende Maßnahmen am Tier, bei Verletzung, Angst, Trauer, Leid usw.

Das Grundwissen von QE kombiniert mit T Touch nach Linda Tellington Jones, Tierkommunikation, Bachblüten, Schüssler Salze, Tierreiki. So habt ihr die Möglichkeit festzustellen … wo liegt, wo ist meine persönliche Stärke!

 

Was bringst du bitte mit?

Erste QE Kenntnisse, Offenheit Neugier; gewillt zu sein, was ganz anderes zu hören; zu fühlen, zu lernen…weil dann beginnen wir sofort mit: Hands on!

Bequeme Hosen, warme Socken, Kuscheldecke, Lieblings-Plüschtier, Kissen vielleicht Yogakissen

 

Was bringen wir mit?

Getränke Süßes und salziges für unsere Kaffeestunde.

 

Was möchten wir?

Einen neuen Umgang mit Tieren.

Wenn wir es besser wissen machen wir es besser und so geht es uns und unseren Vierbeinern besser!

 

Wer ist Iris Matzath?

Iris ist eine langjährige Teilnehmerin aus der QE Gruppe Hamburg. Wir haben u.a. zusammen den QE-Healing Workshop in Kirchzarten besucht. Durch diese gemeinsame Erfahrungen haben wir uns besser kennen und schätzen gelernt.

 

Von Ihr selbst:

Da ich in Chicago, Illinois aufgewachsen bin, war mein einziger Kontakt zu Tieren: meine Sommerferien in Wisconsin auf der einer riesigen Hühnerfarm (Fabrik) meines Onkels mit angekettete Hunden und Katzenbabys im schlechten gesundheitlichen Zustand. Für mich war das damals, was mein geliebter Uncle Ed machte: „normal“…ich kannte es ja nicht anders.

Soweit ich mich zurückerinnern kann: liebte ich Tiere so sehr, dass ich teilweise nicht atmen konnte.

Gegensätzlicher konnte es nicht sein, als ich als 14jährige nach Deutschland zog…Hamburg in den 60er Jahren…da sah Fleisch auf einmal ganz anders aus und war nicht so fein abgepackt wie im amerikanischen Supermärkten.. 

Leider hatte ich nicht die Kraft mich als Tierarzthelferin ausbilden zu lassen. Wie schade.

 

Ich wurde eine Arzthelferin für Menschen, war dann jahrelang in der Touristikbranche tätig, konnte dadurch meine Lieblingstiere endlich in Australien kennenlernen: die Beuteltiere… und endlich durch meine ehrenamtliche Arbeit in Australien (Koala Hospitälern und in diversen Rettungsorganisationen), Unterricht von Wildcare Australia (Erste Hilfe für Kangaroos, Koalas, Echidnas, Versorgung von Waisen und verletzten Tieren),.

Mitarbeit im Tierheim und Rettungsstationen in Deutschland und durch Ausbildung als Tierreikitherapeutin, Unterricht bei meine Linda Tellinton-Jones (TTouch) und Dr Frank Kinslow (Quantenheilung) und Interesse an die Bachblüten, Schüssler Salze

und Tierkommunikation fühle ich mich nicht so mehr hilflos, wenn ich an die Tierwelt denke.

                           

Diese Techniken sind ergänzend nach einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker anzuwenden.

 

 

 

Wir freuen uns mit Euch gemeinsam neue Wege zu gehen!

 

Melanie & Iris